24 Stunden sind ein Tag?

Hallo Netzgemeinde,

 

die Ferien enden in den nächsten Tagen und viele Familien kommen aus dem Jahresurlaub zurück. Das bemerkt man auch an Gesprächen, die man überall verfolgen kann. So auch gestern beim Brötchenkauf in der Bäckerei. Das Gespräch lief so ab:

Person 1: Und, wie war der Urlaub?

Person 2: Schön.

Person 1: Hattet Ihr schönes Wetter?

Person 2: Ja, aber der Urlaub ging viel zu schnell rum. Selbst drei Wochen waren so schnell vorbei.

 

Tja, eigentlich muss man nicht mehr viel sagen. Und doch frage ich mich, wie man zu solchen Gesprächen kommt. Was ist passiert, dass Menschen einsilbig auf die vermeintlich schönste Zeit des Jahres antworten und bei einer Nachfrage dann auch noch in eine negative Sicht abdriften – völlig unverständlich.

Die obigen drei Wochen Urlaub waren faktisch gesehen genau so lang wie die drei Wochen davor und die drei Wochen danach. 24 Stunden sind ein Tag – oder doch nicht?

Ich will das alles gar nicht verurteilen! Jeder soll seine eigene Sicht der Dinge haben. Ein Feedback soll dieser Text sein. Feedback beinhaltet positive Aussagen, sowie subjektive Optimierungsvorschläge. Meine subjektive Sicht ist, dass Menschen, die eine tolle Zeit, ein lang herbei gesehntes Ereignis oder eine schöne Feier erlebt haben, diese in dem Moment als wunderschön ansehen. Und weil die Person darin aufgeht, sich beschäftigt und es genießt geht die Zeit “gefühlt” schneller vorbei. Selbst wenn es das obligatorische Faulenzen im Urlaub ist, ist der Tag schneller vorbei als ein langweiliger Durchschnittsarbeitstag.

Traurig ist dabei meiner Meinung dann auch nicht, dass die Zeit des Urlaubs scheinbar schnell vergangen ist. Ich finde es schlimm, dass das im Verhältnis mit dem Alltag so ist. Denn es sagt mehr über den Alltag aus, als über den Urlaub. Und das möchte ich heute all denen mit auf den Weg geben, die sich in ähnlicher Form in dem obigen Gespräch wiedergefunden haben.

 

Was machst Du aus Deinen 24 Stunden, die der Tag hat? Ist es sinnvoll? Macht es Freude? Bist Du überzeugt davon was Du tust?

Es gibt ein Zitat, welches Steve Jobs zugeschoben wird. In der Vielzahl von Sprüchen trifft es jedenfalls zu diesem Blogeintrag den Kern: You don´t love it? Than change it or leave it.

 

Mehr soll´s heute nicht sein!

 

Live long and prosper

Euer Markus

Leave a Reply